Einsatzgebiet Oberbayern

Wir, die Firma LAMPE GmbH aus dem Landkreis Holzminden im südlichen Niedersachsen, sind einer der weltweit führenden Hersteller von pneumatischen Kanalabsperrungen wie Absperrblasen, Kanaldichtkissen und stationären Kanalabsperrsystemen.

Darüber hinaus sind wir Hersteller von pneumatischen Hebekissen, Gullyabsperrungen und pneumatischen Sonderkonstruktionen.

Chronik:

1946 Gründung der Firma Erwin LAMPE als Elektro-Fachhandlung in Kirchbrak.
1950ér Jahre Erweiterung des Lieferprogrammes um Feuerwehrausrüstung.
1950ér Jahre Umzug der Firma an den heutigen Firmenstandort in Stadtoldendorf.
1960ér Jahre Die Firma LAMPE wird als einer der ersten Betriebe in Niedersachsen Gloria-Kundendienst und damit Dienstleister im Bereich des vorbeugenden Brandschutzes (Verkauf und Instandhaltungen von Feuerlöschern, Wandhydranten, RWA- und NRA-Anlagen, Brandschutztüren, Rauchmeldern, etc.: ein weiteres Geschäftsfeld der Firma LAMPE welches bis Heute ein Standbein unseres Unternehmens darstellt.).
1960ér Jahre Erweiterung des Lieferprogrammes um Arbeitsschutzartikel.
1973 Jürgen Haro ( † 2004), ehemaliger Inhaber der Firma LAMPE, erfindet die ersten flachen, rechteckigen Hochdruck-Hebekissen der Welt: Der erste Schritt in Richtung eines innovativen Industrieunternehmens ist getan.
1970ér Jahre Die ersten zur damaligen Zeit modernsten Einkammer-Hebekissen für die Flugzeugbergung werden erfunden.
1974 Entwicklung von Niederdruck-Hebekissen mit und ohne Seitenwand zur Rettung und Bergung.
1980ér Jahre Die Firma LAMPE erfindet die ersten nicht dehnbaren konischen Kanaldichtkissen: ein Produkt, welches sich bis heute als wirtschaftlichste, sicherste, einfachste und innovativste pneumatische Kanalabsperrung gerade in größeren Rohrquerschnitten etabliert hat.
1990ér Jahre Die Firma LAMPE erfindet ein weltweit einzigartiges, fest zu installierendes Kanalabsperrsystem als pneumatische Alternative zu hekömmlichen Absperrschiebern bei Löschwasserrückhaltungen und als Umweltschutzmaßnahme bei Unfällen mit kontaminierten Wasser und Abwasser.
1990ér Jahre Gründung und Umfirmierung in die LAMPE GmbH.
2000 Die Firma LAMPE erfinden ein neuartiges Dichtkissen mit Rohrbypass, welches einen Wassertransport durch die Baustelle ermöglicht!
2004 Einstellung der Tätigkeit als Großhandelsunternehmen von Elektro-, Feuerwehr- und Arbeitsschutzartikeln. Erweiterung der Produktionsmöglichkeiten und weitere Fokussierung auf die Kerngeschäfte: Produktion und Entwicklung von pneumatischen Kanalabdichtungen, Hebekissen und Sonderlösungen sowie Dienstleistung im Bereich vorbeugender Brandschutz.
2011 Erweiterung der Produktionsmöglichkeiten mit einer Wasserstrahlschneidmaschine, neben der Eigennutzung dieser Maschine kann die Frima LAMPE auch Zuschnitte als Dienstleitung anbieten.
2012 Aufbau eines großen Mietparks für pneumatische Kanalabsperrungen wie Kanaldichtkissen und Absperrblasen.
2014 Erneute Erweiterung des Produktions- Lager und Bürofläche.

Im Jahr 2020 sind unsere Kern-Geschäftsfelder:

  • Herstellung Vertrieb und Vermietung von Kanaldichtkissen, Absperrblasen, Sanierungspackern, Hebekissen, Gullydichtplatten und pneumatischen Sonderkonstruktionen.
  • Instandhaltungen im Bereich vorbeugender Brandschutz: Feuerlöscher, NRA-Anlagen, Wandhydranten, Brandschutztüren, Rauchmelder, etc. als eine der wenigen Gloria Platin-Kundendienste.
  • Vertrieb von Brandschutzartikeln ua. der Firma Gloria: Feuerlöscher, Wandhydranten, Rauchmeldern, etc.
  • Zuschnitte durch Wasserstahlschneiden als Dienstleistung.

Als modernes und innovatives mittelständiges Unternhemen sind wir:

  • Zertifiziert nach ISO 9001
  • Mitglied der Gütegemeinschaft Instandhaltung Feuerlöscher (GIF)
  • Gloria-Platin-Kundendienst
  • Fördermitglied des Güteschutz Kanalbau